Plus
Baumholder

Beschluss in Baumholder: Brennholz aus Stadtwald kostet künftig 45 Euro pro Festmeter

Einstimmig beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung auch den Forstwirtschaftsplan für das Jahr 2019. Revierleiter Stefan Kreuz hatte zuvor die Zahlen und geplanten Maßnahmen erläutert. Dass ein finanzielles Defizit in Höhe von 10.000 Euro vorgesehen ist, führte zu Nachfragen. Der Brennholzpreis wurde derweil auf 45 Euro pro Festmeter festgelegt.

Lesezeit: 2 Minuten
Der Plan besagt, dass im Jahr 2019 1190 Festmeter Holz in Wäldern auf Baumholderer Gemarkung eingeschlagen werden. Davon sind 1041 Festmeter für den Verkauf vorgesehen. Den größten Teil machen zweifellos Buchen aus, aber auch Fichten, Lärchen und Eichen sind betroffen. Die Maßnahmen dienen auch der Aufforstung und Verjüngung, wie Stefan ...