Archivierter Artikel vom 25.07.2019, 12:50 Uhr
Plus
Berglangenbach

Berglangenbach: Kurt Jenet will Kommunikation verbessern

Mit einem hauchdünnen Vorsprung von vier Stimmen wurde Kurt Jenet bei den Kommunalwahlen im Mai erneut zum Ortsbürgermeister von Berglangenbach gewählt. Beim Urnengang ohne Gegenkandidat hieß es am Ende 146-mal Ja und 142-mal Nein. Das wiedergewählte Gemeindeoberhaupt kündigte an, künftig die Kommunikation im Dorf verbessern zu wollen. Alarmierend ist das Ergebnis der Ratswahlen: Von den acht Kandidaten mit den meisten Stimmen lehnten gleich fünf ein Mandat ab. Die NZ hakte nach – vereinzelt wurde dabei Kritik am Ortsbürgermeister laut.

Von Benjamin Werle Lesezeit: 2 Minuten