Archivierter Artikel vom 27.07.2012, 05:54 Uhr
Plus

Bei der Premiere warOlympia einfach gigantisch

Saarbrücken/Birkenfeld – Wenn am Samstag in acht Tagen, morgens kurz vor neun die 55 besten Triathletinnen der Welt im Londoner Hyde-Park dem Rennen um die Goldmedaille entgegenfiebern, will auch Joelle Franzmann ihre Olympiavorbereitungen abgeschlossen haben. Das Mittagessen für die Familie wird auf dem Herd stehen. Und die beiden Töchter – die jüngste zehn Monate alt, die andere zweieinhalb Jahre – werden vergattert, ihre Mutti in den kommenden knapp drei Stunden in Ruhe fernsehen zu lassen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema