Archivierter Artikel vom 19.04.2013, 07:01 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Bedienerfreundlichkeit steht im Fokus

Das Klinikum Idar-Oberstein investierte zuletzt rund ein halbe Million Euro in die Neuanschaffung von Pflegebetten. Für die Klinikleitung spielte bei der Entscheidung zur Anschaffung und Auswahl der neuen Betten inklusive Matratzen und Nachttischen die Bedienerfreundlichkeit und die Verbesserung des Patientenkomforts eine entscheidende Rolle. Sukzessive werden die alten, noch mechanisch zu bedienenden Betten durch moderne, elektrisch verstellbare Pflegebetten ersetzt.

Lesezeit: 1 Minuten