Archivierter Artikel vom 13.05.2014, 05:32 Uhr
Idar-Oberstein

Bausünde oder belebender Meilenstein?

Die historische Einsortierung bleibt schwierig: Für die einen ist das Hochhaus eine Bausünde aus den 1970er-Jahren, die so gar nicht ins Stadtbild passen will und über kurz oder lang wohl auch beseitigt werden muss. Für die anderen hat die Börse der Schmuckstadt Impulse gegeben wie kein anderes Bauprojekt der jüngeren Vergangenheit.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net