Plus
Kronweiler/Sonnenberg

Bauprojekt nahe der Nahe: Stützwand an der Kreisstraße bei Kronweiler soll saniert werden

img_7498
i
Am Ortsausgang von Kronweiler steht seit 1929 am Naheufer eine Stützwand, die als Sicherung für den Verkehr auf der K 14 dient. Eine Etage höher spannt sich eine Eisenbahnbrücke über das Flusstal. Fotos: Axel Munsteiner Foto: Axel Munsteiner
Lesezeit: 2 Minuten

Sie ist fast 100 Jahre alt und steht am Rand des Naheufers direkt unter der Kreisstraße (K) 14 und der noch höher gelegenen Eisenbahnbrücke: Das Land Rheinland-Pfalz gewährt eine Finanzspritze für die geplante Sanierung einer Stützwand am Ortsausgang von Kronweiler. Auch die in vielen Bereichen stark ramponierte freie Strecke der K 14 nach Sonnenberg soll auf Vordermann gebracht werden.

In einer aktuellen Pressemitteilung hat die Mainzer Verkehrsministerin Daniela Schmitt (FDP) mitgeteilt, dass der Landkreis Birkenfeld als Bauträger der K 14 eine Zuwendung in Höhe von rund 260.000 Euro für die beabsichtigte Instandsetzung der Stützwand erhält. Sie kündigte zugleich an, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) den förmlichen Bewilligungsbescheid in den nächsten ...