Archivierter Artikel vom 13.08.2010, 14:54 Uhr
Baumholder

Baumholderer veröffentlicht sein erstes Buch

Es gibt Augenblicke, die das Leben verändern. So einen Moment erlebte der Baumholderer Frank Weichert: Durch eine Zufallsbegegnung mit einem chinesischen Studenten wurde er zum Buchautor.

Baumholder – Es gibt Augenblicke, die das Leben verändern. So einen Moment erlebte der Baumholderer Frank Weichert: Durch eine Zufallsbegegnung mit einem chinesischen Studenten wurde er zum Buchautor.

Frank Weichert kann es selbst noch nicht so richtig glauben. Bis vor drei Jahren war er Bankangestellter und nur Bankangestellter bei der Volksbank Hunsrück-Nahe in Idar-Oberstein, der gerne Tennis spielt und bis vor einigen Jahren die Jugendmannschaft des TC Idar-Oberstein betreute. Heute ist er Bankangestellter und Autor. Vor wenigen Wochen ist sein erstes Werk erschienen: „Li und das Geheimnis von Sinclair Castel“.

Morgen mehr in der NZ