Archivierter Artikel vom 03.08.2016, 15:20 Uhr
Plus
Baumholder

Baumholder: U.S. Army investiert 106 Millionen Dollar in den Standort

Einer einzigen gewaltigen Baustelle gleicht derzeit das Militärgelände der U.S. Army in Baumholder. Begonnen wurde nicht nur mit der Errichtung der 84 Townhouses, in denen künftig amerikanische Familien untergebracht werden sollen (die NZ berichtete). Es werden außerdem auch Wohnblocks umgebaut oder energetisch saniert, Straßen erneuert und Leuchtmittel auf LED umgestellt.

Lesezeit: 3 Minuten