Archivierter Artikel vom 28.07.2017, 11:26 Uhr
Baumholder

Baumholder: Im Weiher darf wieder gebadet werden

Aufatmen in Baumholder: Im Weiher darf ab sofort wieder gebadet werden. Das teilte Stadtbürgermeister Günther Jung am Freitagmorgen erfreut mit. Die Zahl der Cyanobakterien liege wieder unter dem zulässigen Grenzwert. Im Laufe der Woche waren weitere Proben genommen worden, nachdem kürzlich wegen zu vieler Blaualgen ein Badeverbot verhängt worden war.

Die Schilder sind weg. Im Baumholderer Weiher darf ab sofort wieder gebadet werden. Foto: Reiner Drumm
Die Schilder sind weg. Im Baumholderer Weiher darf ab sofort wieder gebadet werden.
Foto: Reiner Drumm

Im Zusammenhang mit dem Vorfall seien nun verschiedene Maßnahmen erörtert worden, die man umsetzen könne, um eine Wiederholung zu vermeiden, erläutert Jung. Unter anderem soll mit den Anglern gesprochen werden, weil auch die Anfütterung mit dem Problem zu tun habe. „Letztlich sind es aber ganz viele Faktoren, die zu der hohen Zahl von Cyanobakterien geführt haben“, sagt Jung. Die Stadt hatte übrigens Glück im Unglück: Seit der Verhängung des Schwimmverbots war das Wetter alles andere als badefreundlich. Jetzt kann der Sommer wiederkommen. pbl