Archivierter Artikel vom 01.02.2016, 15:05 Uhr
Baumholder

Baumholder: Einbrecher erbeuten in Spielothek fünfstelligen Betrag

Professionell wirkt das Vorgehen unbekannter Einbrecher, die am am Montag gegen 2.30 Uhr in eine Spielothek in der Hauptstraße in Baumholder eindrangen, neun Geldspielautomaten aufhebelten, einen Tresor mitnahmen und mehrere Zehntausend Euro erbeuteten.

Sie bauten nach derzeitigem Ermittlungsstand zunächst eine zweimal zwei Meter große Schaufensterscheibe aus, trugen sie in die Seitenstraße „Im Höfchen“ und stellten sie dort an einer Hauswand ab. Von dort nahmen sie mehrere größere Steinbrocken einer Mauer mit in die Spielothek ein und beschwerten damit einen von innen befestigten großen Vorhang, damit der Einblick von der Hauptstraße ins Innere verhindert wurde. Anschließend hebelten sie die Spielautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld sowie elektronische Bauteile. Zudem entwendeten sie einen kleineren schwarzen Tresor, Marke Burgwächter und eine Wechselgeldkasse. Der Gesamtschaden wird derzeit auf einen mittleren fünfstelligen Euro-Betrag geschätzt.

  • Hinweise an die Kripo Idar-Oberstein, Tel. 06782/10720