Kirschweiler/Hettenrodt

Baumfällarbeiten an B 422 zwischen Tiefenstein und Kirschweiler dauern an

Unzählige Autos werden derzeit täglich durch Hettenrodt umgeleitet, weil die B 422 zwischen Tiefenstein und Kirschweiler Brücke gesperrt ist. Das Forstamt Birkenfeld setzt in diesem Abschnitt Verkehrssicherungsmaßnahmen um. In jüngster Vergangenheit sind vermehrt Bäume unvermittelt auf die Fahrbahn gestürzt.

Mit schwerem Gerät wird den Bäumen am Straßenrand entlang der B 422 zu Leibe gerückt.  Foto: Reiner Drumm
Mit schwerem Gerät wird den Bäumen am Straßenrand entlang der B 422 zu Leibe gerückt.
Foto: Reiner Drumm

Schäden im Wurzelbereich, hervorgerufen durch die Trockenheit der vergangenen Jahre, gibt das Forstamt als Grund an. Dieses nicht kalkulierbare Risiko lebensgefährlicher Situationen auf der B 422 hat zu der Entscheidung geführt, Bäume auf einem 25 Meter breiten Streifen zu fällen. Die Arbeiten sollen noch bis Ende nächster Woche andauern.