Plus
Fohren-Linden

Baugebiet bezugsbereit: Gemeinde Fohren-Linden schafft Platz für zwölf neue Häuser

Darauf hat die Ortsgemeinde lange gewartet: Die Formalitäten für die Erschließung des zweiten Bauabschnitts des Neubaugebiets „In der Dell“ in Fohren-Linden sind endlich abgewickelt. Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Leitungen für Strom und Wasser verlegt und die Straße asphaltiert wurde, kann der Bezug des Areals nun beginnen. Das hat Ortsbürgermeister Michael Reis der NZ berichtet.

Von Benjamin Werle
Lesezeit: 2 Minuten
Alle bürokratischen Hürden wurden inzwischen genommen, die Rechnungsbelege liegen vor, und die finale Abnahme des zweiten Bauabschnitts ist ebenfalls erfolgt. „Wir mussten uns etwas in Geduld üben, aber jetzt kann es losgehen“, sagt Reis. Mit einem großen Transparent vor der Zufahrtstraße zum Neubaugebiet wirbt die Kommune für das Projekt. Vier weitere ...