Plus

Bauen ist Gemeindeentwicklung

Strahlende Gesichter: Pfarrer Burkhard Zill (3. von links), der Mainzer Architekt Heinrich Lessing (2. von rechts) sein Mitarbeiter Joachim Hieß (2. von links) nahmen die Auszeichnung von Präses Nikolaus Schneider (rechts) entgegen. Bürgermeister Pater Lang gratulierte.
Foto:  ekir.de/Sergej Lepke
Strahlende Gesichter: Pfarrer Burkhard Zill (3. von links), der Mainzer Architekt Heinrich Lessing (2. von rechts) sein Mitarbeiter Joachim Hieß (2. von links) nahmen die Auszeichnung von Präses Nikolaus Schneider (rechts) entgegen. Bürgermeister Pater Lang gratulierte. Foto: ekir.de/Sergej Lepke

Baumholder/Düsseldorf – Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, hat am Dienstagabend zum ersten Mal den Architekturpreis der Evangelischen Kirche im Rheinland in drei Kategorien verliehen. In der Kategorie „Kirchenraum“ fiel die Wahl der Fachjury auf die Kirche in Baumholder und die Jesus-Christus-Kirche in Duisburg. Sowohl die Gemeinden als Bauherrinnen als auch die beteiligte Architekturbüros erhielten Urkunden über den undotierten Preis.

Lesezeit: 2 Minuten
Baumholder/Düsseldorf - Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, hat am Dienstagabend zum ersten Mal den Architekturpreis der Evangelischen Kirche im Rheinland in drei Kategorien verliehen. In der Kategorie "Kirchenraum" fiel die Wahl der Fachjury auf die Kirche in Baumholder und die Jesus-Christus-Kirche in Duisburg. Sowohl die Gemeinden ...