Archivierter Artikel vom 15.03.2016, 15:38 Uhr
Birkenfeld

Bauarbeiten gestartet: Am künftigen Birkenfelder Kreisel geht es bald rund

Zwei Mitarbeiter des Landesbetriebs Mobilität werfen einen Blick in die Pläne, die die Innenstadt von Birkenfeld für lange Zeit in eine Großbaustelle verwandeln werden. Denn dort haben jetzt die Arbeiten für einen Kreisel begonnen.

Foto: Reiner Drumm

Aus der bisherigen Ampelkreuzung im Bereich Friedrich-August-, Schneewiesen- und Saarstraße wird ein großer Kreisverkehr. Die Arbeiten für dieses knapp 2,4 Millionen Euro teure Projekt haben jetzt begonnen. Sie werden voraussichtlich bis September 2017 andauern. In dieser Zeit müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen und Sperrungen einstellen. Die Umleitungen sind aber ausgeschildert. Lkw-Fahrer werden großräumig um die Kreisstadt herumgelotst.