Kreis Birkenfeld

BAMF-Mitarbeiter im Zeugenstand: Machte Asyl-Chaos Betrügereien überhaupt möglich?

Der gebürtige Libanese soll Asylunterkünfte und Privatwohnungen aufgesucht haben und mit der unwahren Behauptung, Mitarbeiter der ADD, der Ausländerbehörde, Anwalt oder Professor zu sein, Geld kassiert haben. Um damit durchzukommen, brauchte es wohl eine Situation, wie sie 2015 auf den zuständigen Behörden herrschte – Chaos. Prozesstag neun am Schöffengericht Idar-Oberstein brachte einige neue Erkenntnisse und Überraschungen.

Vera Müller Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net