Plus
Niederhambach

B 41: Pläne für dritte Spur ernten viel Kritik

Für Autofahrer wird es voraussichtlich ab Ende 2018 eine zusätzliche Überholmöglichkeit auf der B 41 geben. Auf dem leicht ansteigenden Abschnitt zwischen der Einmündungen Niederhambach-Burbach und der Brücke kurz vor dem Abzweig nach Elchweiler wird in Fahrtrichtung Birkenfeld für circa 3 Millionen Euro auf rund 1250 Meter Länge eine dritte Spur gebaut.

Von Axel Munsteiner
Lesezeit: 4 Minuten
Bis diese Arbeiten abgeschlossen sind, müssen sich die Verkehrsteilnehmer allerdings auf einen beschwerlicheren Weg einstellen. Noch gravierendere Auswirkungen hat das Projekt für die Anwohner von Burbach und Elchweiler. Für sie wird das Projekt zur großen Belastungsprobe. Denn durch diese beiden Orte werden, so lange die Baustelle da ist, pro Tag ...