Niederhambach

B 41: Pläne für dritte Spur ernten viel Kritik

Für Autofahrer wird es voraussichtlich ab Ende 2018 eine zusätzliche Überholmöglichkeit auf der B 41 geben. Auf dem leicht ansteigenden Abschnitt zwischen der Einmündungen Niederhambach-Burbach und der Brücke kurz vor dem Abzweig nach Elchweiler wird in Fahrtrichtung Birkenfeld für circa 3 Millionen Euro auf rund 1250 Meter Länge eine dritte Spur gebaut.

Axel Munsteiner Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net