Archivierter Artikel vom 04.08.2015, 19:06 Uhr
Idar-Oberstein

B 41 nach Unfall für zwei Stunden voll gesperrt

Zwei leicht Verletzte, hoher Schaden und eine zweistündige Vollsperrung der B 41: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagabend ereignete.

In Höhe des Autohauses Cloppenburg war kurz nach 17 Uhr ein Autofahrer, der in Richtung Idar-Oberstein unterwegs war, laut Polizei aus bisher noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und hatte dort mit seinem Pkw zunächst ein Fahrzeug seitlich gestreift, ehe er mit einem weiteren Auto kollidierte.

Der Unfallfahrer und ein Kind, das in einem der anderen beteiligten Fahrzeuge saß, wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht. Es entstand hoher Sachschaden. Wegen der Bergung der drei Autos und der herumliegenden Fahrzeugteile mussten beide Fahrbahnen der Bundesstraße gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Industriestraße umgeleitet. kuk