Archivierter Artikel vom 24.08.2018, 17:07 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

B 41: Nach dem Asphalt kommen Ampeln

Die deutlichen Fortschritte beim Bau der dritten B 41-Fahrspur zwischen Elchweiler und Niederhambach-Burbach haben seit Dienstag Tausende Verkehrsteilnehmer hautnah verfolgen können. Denn wer in Richtung Idar-Oberstein unterwegs ist, passiert auf einem Streifen die Großbaustelle, auf der Asphaltfertiger, Walzen und andere schwere Maschinen die künftige Fahrbahn nun „schwarz“ gemacht haben. Doch der Landesbetrieb Mobilität (LBM) hat auch eine weniger erfreuliche Nachricht für die Autofahrer.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 2 Minuten