Plus
Kreis Birkenfeld

B 41 bei Birkenfeld: Neue Asphaltdecke ist eingebaut, jetzt fehlen noch die Markierungen

Von Axel Munsteiner
Von der Brücke bei Elchweiler aus fällt der Blick auf den B 41-Abschnitt, der in Richtung Schmißberg neu asphaltiert wurde. Die berghoch führende Überholspur kann derzeit nicht genutzt werden.  Foto: Reiner Drumm
i
Von der Brücke bei Elchweiler aus fällt der Blick auf den B 41-Abschnitt, der in Richtung Schmißberg neu asphaltiert wurde. Die berghoch führende Überholspur kann derzeit nicht genutzt werden. Foto: Reiner Drumm

Auf dem B 41-Teilstück zwischen Elchweiler und Schmißberg gilt seit der Aufhebung der baustellenbedingten Vollsperrung, die es über das Wochenende gegeben hat, eine neue Verkehrsführung. Auf diesem Abschnitt wurde die Fahrbahndecke erneuert.

Lesezeit: 2 Minuten
Auch auf dem direkt anschließenden Teilstück zwischen dem Schmißberger Eck und der Einmündung zur L 172, wo seit Sommer 2021 eine neue Zusatzspur entsteht, wurden Asphaltarbeiten vorgenommen. Aktuell gibt es im kompletten Baustellenbereich keine Markierungen. Der bisherige Überholstreifen, der zwischen Elchweiler und Schmißberg den Berg hoch führt, kann derzeit nicht genutzt werden. ...