Archivierter Artikel vom 28.07.2021, 15:26 Uhr
VG Birkenfeld

B 41: Arbeiten auf der Schmissberger Höhe gehen weiter

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach teilt mit, dass auf der B 41 ab morgen, Donnerstag, 29. Juli, bis voraussichtlich zum Herbst die bereits laufenden Arbeiten zum Bau eines Zusatzfahrtstreifens zwischen der Anschlussstelle L 172 bei Rimsberg und der K 8 bei Schmißberg weitergeführt werden. Hierzu wird der Verkehr abschnittsweise für jeweils eine Fahrtrichtung über die vorab hergestellten Wirtschaftswege und Provisorien geführt.

Foto: Sascha Tiebel – Fotolia

Die Gegenfahrtrichtung verbleibt abschnittsweise auf der B 41, sodass eine zweistreifige Verkehrsführung im Bereich der Baustelle sichergestellt ist, keine Ampel benötigt wird. Der LBM bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich sowie um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.