Archivierter Artikel vom 23.09.2020, 15:06 Uhr
Birkenfeld

Automobilzulieferer in der Krise: Voestalpine streicht mehr als 100 Stellen in Birkenfeld

Das ist eine echte Hiobsbotschaft: Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie steht einem großen Arbeitgeber im Nationalparkkreis eine Entlassungswelle bevor: Die Konzernzentrale von Voestalpine im österreichischen Linz hat in Abstimmung mit der Geschäftsführung und dem Betriebsrat vor Ort auf NZ-Anfrage bestätigt, dass sie sich in ihrem in der Automobilzuliefererbranche tätigen Werk in Birkenfeld von rund einem Drittel ihrer aktuell circa 340 Mitarbeiter trennen wird. Somit gehen in der direkt an der B 41 gelegenen früheren Firma Hügel mehr als 100 Stellen verloren.

Axel Munsteiner Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net