Archivierter Artikel vom 10.11.2017, 11:28 Uhr
Plus
Allenbach

Autofriedhöfe: Fotoreise zu vergessenen Orten

Noch einmal kontrollieren die Männer ihre Aufzeichnungen mit der vagen Beschreibung. Aus dem Navigationsgerät ertönt: „Sie haben Ihr Ziel erreicht“. Doch durch die Seitenscheibe sehen sie nur undurchdringliches Unterholz, dichtes Buschwerk, Unkraut. Langsam fahren sie den holperigen Waldweg weiter, Wasser spritzt aus den Pfützen. Nicht einmal das Wetter ist für ihr Vorhaben geeignet, eine dichte Nebelsuppe wabert durch das Tal. Waren das frühe Aufstehen, die mehrstündige Autofahrt umsonst?

Lesezeit: 4 Minuten