Archivierter Artikel vom 07.08.2016, 18:20 Uhr
Birkenfeld

Autofahrerin bei Unfall auf B41 schwer verletzt

Die Vorfahrt einer entgegenkommenden 45-jährigen Autofahrerin missachtete am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr ein 70-Jähriger, der auf der B 41 in Richtung Idar-Oberstein unterwegs war und in Höhe der Abfahrt Birkenfeld nach links in die Saarstraße abbiegen wollte.

Die Polizei musste am Donnerstagnachmittag wegen eines umgekippten Lkw-Anhängers in Mülheim-Kärlich ausrücken.
Die Polizei musste am Donnerstagnachmittag wegen eines umgekippten Lkw-Anhängers in Mülheim-Kärlich ausrücken.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos erlitt die 45-Jährige schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 25 000 Euro. Die B 41 war kurzzeitig voll gesperrt.