Archivierter Artikel vom 10.10.2016, 15:14 Uhr
Idar-Oberstein

Autofahrer auf der B 41 müssen derzeit ein wenig Geduld aufbringen

Einige Minuten mehr einplanen sollten derzeit Autofahrer, die auf der B 41 zwischen Idar-Oberstein und den Oststadtteilen beziehungsweise umgekehrt unterwegs sind.

Foto: Hosser

Da der Altenbergtunnel für zwei Wochen aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt ist, muss der komplette Verkehr über die alte Trasse der Bundesstraße – vom Knotenpunkt Schönlautenbach (Foto) auf der Naheüberbauung geht es über die Hauptstraße am Almerich und der Preußischen Brücke vorbei in den Gewerbepark Nahetal. Ab dem Überflieger Nahbollenbach ist die B 41 dann wieder befahrbar. Bis Sonntag, 23. Oktober, sollen die Bauarbeiten beendet sein, hofft der Landesbetrieb Mobilität Bad Kreuznach, der die Autofahrer um Verständnis bittet.