Niederbrombach

Auto überschlägt sich auf der Landstraße nach Kronweiler: Fahrer wird leicht verletzt

Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag das Unfallauto mitten auf der Straße auf dem Dach.
Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag das Unfallauto mitten auf der Straße auf dem Dach. Foto: Björn Symanzik

Zum Glück nur relativ glimpfliche Folgen hatte am späten Samstagabend ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 173. Nach Auskunft eines Sprechers der Birkenfelder Polizeiinspektion ist ein Autofahrer, der auf der kurvenreichen Strecke von Niederbrombach in Richtung Kronweiler unterwegs war, gegen 23.30 Uhr aus bislang noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw nach links auf den Grünstreifen geraten.

Der Mann hatte daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto überschlug sich anschließend und blieb auf dem Dach mitten auf der Straße liegen. Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen, vor allem Schnittwunden, zu, musste aber nicht stationär ins Krankenhaus gebracht werden. Sein Beifahrer blieb laut Polizei unverletzt. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Auch der Rettungsdienst und die Feuerwehr waren im Einsatz.