Archivierter Artikel vom 11.10.2016, 14:17 Uhr
Morbach

Auto prallt gegen Baum: Mann wird schwer verletzt

Ein 49 Jahre alter Mann aus der VG Bernkastel-Kues wurde am frühen Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B 327 schwer verletzt. Laut Polizei fuhr er mit seinem Mercedes-Benz von Morbach kommend in Fahrtrichtung Koblenz.

Schwerer Unfall bei Morbach: Der schwer verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen. 
Schwerer Unfall bei Morbach: Der schwer verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen.

In Höhe der Gemarkung Morbach-Wederath kam der Mann aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab, der Wagen prallte frontal gegen einen Baum. Da zunächst unklar war, ob der Fahrer eingeklemmt war, wurden neben dem Rettungsdienst außerdem ein Notarzt und die Feuerwehr alarmiert. Der Mann konnte von den Rettungskräften aber dann ohne Komplikationen aus dem Fahrzeug befreit und mit dem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen werden. Die B 327 war für anderthalb Stunden voll gesperrt.