Archivierter Artikel vom 05.11.2017, 12:37 Uhr
Freisen

Ausgebüxter Vierbeiner in Freisen? Autofahrerin sieht Känguru auf der Straße

Na so was! Eine Autofahrerin hat am Samstagabend bei der Polizei in St. Wendel angerufen und gemeldet, dass auf der L 315 zwischen Freisen und Eitzweiler ein Känguru gelaufen sei.

Ermittlungen nach dem Besitzer, auch beim Wildpark in Freisen, verliefen bisher aber negativ. Das Tier wurde bisher nicht mehr festgestellt, teilt die Polizei mit.