Archivierter Artikel vom 29.10.2013, 06:09 Uhr
Plus
Birkheim

Aus „Die andere Heimat“ für die Heimat

Kino kann man ab sofort auch schmecken: In dem viel gepriesenen Filmepos „Die andere Heimat“ von Edgar Reitz spielt die Leckschmier eine ganz besondere Rolle. Dieser zähe, fast schwarze Mus, der auch als Lattwersch, Lechsa oder Quetscheschmier bezeichnet wird, war in früheren Zeiten nicht nur im Hunsrück, sondern auch in anderen, vornehmlich landwirtschaftlich geprägten Regionen ein beliebter Brotaufstrich. Geschätzt war er auch zum Süßen von Quarkspeisen oder Desserts.

Lesezeit: 2 Minuten