Archivierter Artikel vom 16.11.2017, 16:11 Uhr
Plus
Birkenfeld

Aufruf: Bürger sollen Funklöcher in der VG Birkenfeld melden

Wenn ein Verwaltungschef darauf hofft, dass sich wegen der Zustände in seiner Verbandsgemeinde möglichst viele Bürger empören, muss er selbst sehr verärgert sein. Und genau das ist bei Bernhard Alscher der Fall, dessen lauter Beschwerde sich der Birkenfelder VG-Rat am Mittwochabend ausdrücklich anschloss. Denn für Alscher ist es ein Unding, dass es in der Nationalparkregion nach wie vor viele Stellen mit schlechtem oder sogar völlig fehlendem Handy-Empfang gibt. Deshalb hat das Gremium dem Bürgermeister auch hochoffiziell den Auftrag erteilt, auf eine flächendeckende Versorgung des VG-Gebiets mit LTE (Long Term Evolution), also einem zeitgemäßen Mobilfunkstandard, zu drängen.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten