Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 15:22 Uhr
Hoppstädten-Weiersbach

Aufregung in Hoppstädten: Fehlalarm in Bankfiliale führt zu Polizeieinsatz

Für kurzzeitige Aufregung sorgte am Donnerstagmorgen gegen 8.50 Uhr ein Polizeieinsatz an der gemeinsamen Filiale der Kreissparkasse und der Volksbank in der Hoppstädter Hauptstraße. Da Passanten die Anwesenheit der Streifenwagen beobachtet hatten, machte sogar das Gerücht über einen angeblichen Überfall auf einen Geldtransporter im Doppelort die Runde.

Von Achtelsbach.
Foto: dpa

Marc Fleischmann, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Trier, konnte aber auf NZ-Anfrage umgehend Entwarnung geben. Es habe im Bankgebäude einen Fehlalarm gegeben, woraufhin die Polizei nach dem Rechten schaute und schnell feststellte, dass keine Straftat vorlag. ax