Plus
Idar-Oberstein

Aufhübschen und aufwerten in Idar-Oberstein: Ideen kommen gut an

Durch das Banner wirkt das frühere Café Keller in der Obersteiner Fußgängerzone bis zum Abriss etwas ansehnlicher. Foto: Samira Brächer
Durch das Banner wirkt das frühere Café Keller in der Obersteiner Fußgängerzone bis zum Abriss etwas ansehnlicher. Foto: Samira Brächer
Lesezeit: 3 Minuten

Um mehr Leben in die Innenstadt zu bringen, diese soll schöner werden und mehr Aufenthaltsqualität bieten. Und das funktioniert: Schritt für Schritt wird es schöner, sauberer und ansehnlicher. Doch das kann nicht alle Probleme lösen.

Dieses Ergebnis hatte ein intensiver Austausch in der jüngsten Stadtratssitzung. Die Akteurinnen der Wirtschaftsförderung und des Citymanagements – Caroline Pehlke, Sarah Wagner, Samira Brächer und Yvonn Weber – gaben einen Überblick wie auch einen Ausblick in Sachen Pläne für das Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“, die von großem Einsatz zeugen ...