Archivierter Artikel vom 18.11.2018, 09:22 Uhr
Plus
Niederhambach

Auf der Zielgerade: B 41-Baustelle bei Burbach bleibt nur noch bis Dezember

Die seit März andauernden Arbeiten für den Bau einer dritten Spur auf dem B 41-Abschnitt zwischen Niederhambach-Burbach und Elchweiler gehen auf die Zielgerade, und ihr Abschluss rückt nun auch terminlich immer näher. Wenn das Wetter nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht und alles nach Plan läuft, dann heißt es voraussichtlich ab Anfang Dezember – der genaue Tag lässt sich aber noch nicht benennen – wieder „Freie Fahrt“ auf diesem Teilstück der B 41, „sodass wir dann auch den Umleitungsverkehr in Richtung Birkenfeld wieder aus den Orten Burbach und Elchweiler herausnehmen können“. Das sagt Norbert Schmitt, Leiter des Idar-Obersteiner Baubüros des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Bad Kreuznach.

Axel Munsteiner Lesezeit: 4 Minuten