Archivierter Artikel vom 21.08.2013, 18:00 Uhr
Baumholder

Auf der Panzerplatte werden am Samstag 20.000 Besucher erwartet

Bei der „ADAC Rallye Deutschland“ steht am kommenden Samstag mit der Wertungsprüfung „Arena Panzerplatte“ auf dem Truppenübungsplatz wieder ein Klassiker auf dem Programm. An der gut 41 Kilometer langen Strecke werden bis zu 20 000 Besucher erwartet.

Foto: Joachim Hähn

Der raue Belang, der für Kettenfahrzeuge angelegt ist, stellt an Fahrer und Material enorme Herausforderungen. Der ADAC wartet mit Neuerungen auf dem Truppenübungsplatz auf und kündigt die „beste Panzerplatte aller Zeiten“ an. Das Rallyegeschehen wird von Livekameras eingefangen und direkt auf eine überdimensionale 80 Quadratmeter große Videoleinwand übertragen. Außerdem haben sich prominente Gäste angekündigt: „Mr. Red Bull Stratos“ Felix Baumgartner sowie die Schauspieler Erol Sander und Ralf Möller werden mitfiebern. gav