Archivierter Artikel vom 21.05.2016, 11:49 Uhr
Plus
Hoppstädten-Weiersbach

Atemberaubende Erfolgsgeschichte hält an

Mit dieser „unglaublichen Erfolgsgeschichte“ hatte am Anfang kaum jemand gerechnet, wie die Redner beim Festakt „20 Jahre Umwelt-Campus“ Birkenfeld immer wieder betonten. Unter anderem der damalige rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Prof. Jürgen Zöllner erinnerte im großen Hörsaal der Hochschule an die schwierigen Anfangstage und -jahre und an die rasante Entwicklung seither. Mit rund 150 Einschreibungen hatte man 1996 gerechnet, am Ende waren es fast viermal so viele. Heute studieren rund 2600 junge Menschen im vormals militärisch genutzten Areal in Hoppstädten-Weiersbach, das unlängst als „grünste Hochschule Deutschlands“ geadelt wurde. Ein Titel, wie er kaum besser zur Kernmarke der Hochschule passt.

Lesezeit: 4 Minuten