Idar-Oberstein

Argentinische Rocklegenden auf der Waldbühne: Rock-im-Daal-Festival steigt am 19. und 20. Juli in Kirchenbollenbach

Bereits ins 24. Jahr geht das Rock-im-Daal-Festival, das vom gleichnamigen Kirchenbollenbacher Verein organisiert wird: Am Freitag, 19., und Samstag, 20. Juli, geben sich auf der Waldbühne im idyllischen Taubenteichsgrabental unweit des Fußballgeländes des BSV nicht weniger als neun Bands die Klinke in die Hand. Die Bandbreite reicht von akustischer Gitarrenmusik über zahlreiche Spielarten des Rock und Punk bis hin zum kraftvollen Genremix aus Südamerika. Eines eint alle Acts: Hier dominiert nicht die auf anderen Festivals weitverbreitete Covermusik, sondern es treten Bands auf, die – bis auf wenige Ausnahmen – eigene Kompositionen spielen und damit zum Teil bereits beachtliche Erfolge verzeichnen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net