Archivierter Artikel vom 20.09.2010, 15:30 Uhr

Apfel-Kirsch-Secco ist der Renner

Als der Landschaftspflegeverband Birkenfeld vor Jahren erstmals Apfel-Secco produzierte, war das ein großes Wagnis. Die Innovationsbereitschaft hat sich ausgezahlt. Inzwischen hat er allein drei Secco-Sorten im Angebot, ein regelrechter Renner ist die Apfel-Kirsch-Variant. Nun plant die Streuobstinitiative ein weiteres neues Produkt: Rotäpfelchen-Gelee mit Rosenblüten.

Als der Landschaftspflegeverband Birkenfeld vor Jahren erstmals Apfel-Secco produzierte, war das ein großes Wagnis. Die Innovationsbereitschaft hat sich ausgezahlt. Inzwischen hat er allein drei Secco-Sorten im Angebot, ein regelrechter Renner ist die Apfel-Kirsch-Variant. Nun plant die Streuobstinitiative ein weiteres neues Produkt:  Rotäpfelchen-Gelee mit Rosenblüten.

Unabdingbare Voraussetzung ist allerdings ein Baum der regionalen Apfelsorte,  der auch Früchte trägt, was in diesem Jahr nicht ganz selbstverständlich zu sein scheint, da die Apfelernte im Kreis Birkenfeld stellenweise sehr bescheiden ausfällt. Die Streuobstinitiative setzt dabei auf die Mitarbeit der vielen Apfelsammler in der Region.

 Mehr Infos gibt’s morgen in der NZ