Ankauf wäre ein„Schnäppchen“

Hermeskeil/Thalfang/Morbach – Seit 2009 kämpfen die Landkreise Bernkastel-Wittlich und Trier-Saarburg sowie die Anrainerkommunen Hermeskeil, Thalfang und Morbach, um den Ankauf der Trasse der der Hunsrückbahn zwischen Hermeskeil und Morbach. Es geht um 400 000 Euro für 50 Kilometer Gleis. Die rot-grüne Landesregierung sperrt sich gegen das Projekt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net