Plus
Kreis Birkenfeld

Angst vor der Afrikanischen Schweinepest wächst

Auch die Verantwortlichen im Kreis Birkenfeld bereiten sich auf die von Osten vorrückende Afrikanische Schweinepest (ASP) vor. Das Veterinäramt hat die Vertreter der Kreisjägerschaft bereits intensiv gebrieft. Leiterin Dr. Anne Lühnenschloß referierte am Montag vor den Mitgliedern des Kreisausschusses zum aktuellen Stand und über die vorbereitenden Maßnahmen.

Von Stefan Conradt
Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 26.01.2018, 16:14 Uhr