Archivierter Artikel vom 02.06.2014, 06:00 Uhr
Veitsrodt

An Pfingstsonntag ist Veitsrodt das Mekka der Mountainbike-Szene

Anfang Juni ist Idar-Oberstein (oder genauer gesagt: der Start- und Zielort Veitsrodt) das Mekka der Mountainbiker aus der Nahe-Hunsrück-Saar-Region: Bereits zum 12. Mal veranstaltet der Radsportclub Blitz an Pfingstsonntag (8. Juni) seine „Edelsteintour“.

Zwischen 8 und 10 Uhr können sich Querfeldeinradler auf vier beschilderte Strecken unterschiedlicher Schwierigkeiten machen, Natur und viele Singletrails genießen. Von 15 (für Einsteiger) bis 56 Kilometer für „Profis“ reicht die Palette. Das Gute dabei: An jedem Verpflegungspunkt kann man sich noch umentscheiden. In diesem Jahr wird es ein paar neue Streckenabschnitte geben, das Konzept bleibt aber gleich, sagt Dieter Rasch, der die Mountainbike-Abteilung des RSC seit März leitet. Im Ziel am Veitsrodter Sportplatz warten warme Duschen, ein üppiges Kuchenbüfett, warme Speisen vom Grill und kühle Getränke. Auch der Kinderparcours ist wieder aufgebaut.