Archivierter Artikel vom 09.03.2016, 12:38 Uhr
Sienhachenbach

Ampel auf der B 270

Die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung der B 270 zwischen Sienhachenbach und Langweiler beginnen am Montag, 14. März. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach mit.

Die Bundesstraße muss dafür halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Die Maßnahme soll bis Ende Mai abgeschlossen sein. Der Einmündungsbereich der K 44 in die B 270 wird zudem im Vollausbau erneuert. Dafür muss die Straße voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die K 67 Richtung Merzweiler und die L 373 in Richtung Langweiler umgeleitet. Die Arbeiten im Einmündungsbereich der K 44 beginnen ebenfalls am Montag und dauern voraussichtlich bis 8. April.

Der LBM bittet die Verkehrsteilnehmer um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich sowie um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.