Archivierter Artikel vom 02.06.2017, 15:57 Uhr
Plus
Baumholder

Amerikanischer Teil der Stadt wächst weiter

Er ist zweifellos ein Teil von Baumholder. Und doch ist er eine Welt für sich. Wie eine Enklave liegt der Stützpunkt der US-Army am nördlichen Rand der Stadt. Gut 7500 Amerikaner gehören zum Standort – Soldaten und ihre Familienangehörigen. Neben zwei großen Fitnessstudios, zwei Kirchen und Supermärkten gibt es so ziemlich alles, was die Menschen zum Leben brauchen. Damit sich die Bewohner dieser kleinen „Stadt“ auch weiterhin wohlfühlen, investiert die US Army regelmäßig. Zurzeit läuft das sogenannte Townhouse-Projekt: Dabei entsteht eine ganze Reihe von Doppelhäusern, die den US-Amerikanern einiges an Luxus bieten.

Peter Bleyer Lesezeit: 3 Minuten