Archivierter Artikel vom 14.05.2021, 17:59 Uhr
Idar-Oberstein

Altöl im Boden versickert: Polizei sucht Umweltsünder

Zu einem Umweltdelikt ist es bereits am Freitag, 7. Mai, gekommen, wie die Polizei jetzt erst mitteilte. Zwischen 14.45 und 19 Uhr führte ein bislang unbekannter Täter im Bereich der Einmündung Langenfelder Straße/Auf der Burr an seinem Kraftfahrzeug einen Ölwechsel durch. Dabei lief das abgelassene Altöl (etwa elf Liter) auf eine Wiesenfläche neben der Fahrbahn und versickerte dort.

Der Baubetriebshof der Stadt Idar-Oberstein musste die kontaminierte Erde austauschen und die Kanalschächte reinigen. Aufgrund der vor Ort aufgefundenen Spuren müsste es sich bei dem Täterfahrzeug um einen Mercedes Typ Sprinter oder Vito handeln.

Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der vorliegenden Straftat. Hinweise können unter der Rufnummer 06781/5610 weitergegeben werden.