Allenbach

Allenbacher Geschichte für Nachwelt erhalten

Das Schloss in Allenbach ist so etwas wie das Wahrzeichen der knapp 700 Einwohner umfassenden Hunsrückgemeinde. Es wurde 1601 auf dem Standort und mit den Steinen der im 12. oder 13. Jahrhundert erbauten Wasserburg Allenbach errichtet. Die Pest, der Einmarsch französischer Revolutionstruppen, Aufstieg und Fall des einst blühenden Industriestandortes – wenn es denn sprechen könnte, das altehrwürdige Gemäuer hätte viele spannende Geschichten zu erzählen. Diese und ähnliche Geschichten wollen mehrere Bürger Allenbachs nun zutage fördern.

Andreas Nitsch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net