Archivierter Artikel vom 06.01.2016, 12:42 Uhr
Idar-Oberstein

Alle sind putzmunter: Im Krankenhaus in Göttschied gab es vier Neujahrsbabys

Vier putzmuntere Neujahrsbabys erblickten am 1. Januar im Klinikum in Göttschied das Licht der Welt. Auf dem ersten Bild freuen sich Schwester Sylvia (links) und Krankenhausmitarbeiterin Judith Frühauf (rechts) mit den glücklichen Eltern. Baby Leon Tayler (von links), auf dem Bild mit Papa Jan Conrad und Mama Romina zu sehen, kam um 20.07 Uhr zur Welt.

Foto: Hosser

Er wurde am gleichen Tag geboren wie seine Ururoma Charlotte Bohrer, die in Oberstein lebt und am Neujahrstag ihren 98. Geburtstag feierte. Sie ist nicht auf dem Foto zu sehen. Papa Jan ist der Urenkel der alten Dame. Fünf Generationen – das ist selten. Die kleine Johanna begrüßte ihre Eltern Monya und Rafael Leim erst spätabends um 23.39 Uhr, Vivian Volkmann (sitzend rechts) durfte ihren Sohn Lukas schon um 17.55 Uhr in den Armen halten.

Foto: Hosser

Die drei Babys befinden sich noch auf der Frühchenstation. Baby Malin (zweites Bild) ist dagegen schon Zuhause bei ihren überglücklichen Eltern Diana und Volker Stumm. sib