Archivierter Artikel vom 31.08.2020, 15:39 Uhr
Kronweiler

Alkohol am Steuer: Unfallflucht endet bei Buhlenberg im Maisfeld

Buhlenberg. Ein 36 Jahre alter Autofahrer, der unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, hat am Samstagabend auf der Kreisstraße zwischen Birkenfeld und Buhlenberg einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem er laut Polizei schwer verletzt wurde. Allerdings war der Mann zuvor noch von der Unfallstelle geflüchtet, wurde aber schnell in einem Maisfeld gestellt.

Von Buhlenberg.
Nach dem Unfall war der Pkw nur noch Schrott.  Foto: Polizei
Nach dem Unfall war der Pkw nur noch Schrott.
Foto: Polizei

Wie die Beamten mitteilen, war der 36-Jährige mit seinem Wagen in einer lang gezogenen Linkskurve vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort kollidierte der Pkw zunächst mit einem Verkehrsschild und zwei Leitpfosten. Anschließend stieß er gegen einen rechts neben der Fahrbahn befindlichen Baum, worauf das Auto auf die Fahrbahn zurückgeschleudert wurde. Der Mann hatte nach diesem Unfall zunächst das Weite gesucht. Er wurde jedoch von einem hinzugekommenen Verkehrsteilnehmer bis zu einem angrenzenden Maisfeld verfolgt, wo er schließlich von der Polizei festgenommen werden konnte. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann alkoholisiert war und wegen seiner Verletzungen medizinisch behandelt werden musste. An seinem Pkw entstand Totalschaden.