Kreis Birkenfeld

ADAC Rallye Deutschland: Nicht überall im Kreis Birkenfeld herrscht Vorfreude

Sie sind das mit Abstand größte Sportereignis im Jahreskalender des Landkreises Birkenfeld – die Wertungsprüfungen der ADAC Rallye Deutschland auf der Panzerplatte. Am Samstag werden wieder Abertausende Motorsportfans zum Truppenübungsplatz pilgern, um den röhrenden Motoren zu lauschen und die Rallyeautos vorbeirauschen zu sehen. Abseits der sportlichen Komponente ist die Veranstaltung vor allem ein organisatorischer Kraftakt. Hunderte Helfer aus Vereinen, Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz. Für die Region ist sie ein wirtschaftlicher Segen – doch es melden sich auch kritische Stimmen mit Blick auf die Vereinbarkeit mit dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Peter Bleyer Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net