Archivierter Artikel vom 16.07.2011, 16:51 Uhr
Kreis Birkenfeld

Achtung: Falsche Polizeibeamte auf der Landesstraße 176

Zwei Männer in Zivil hielten am Freitagmorgen auf der Landesstraße 176, in Fahrtrichtung Baumholder, einen Kradfahrer mit einer beleuchteten Anhaltekelle an.

Kreis Birkenfeld – Zwei Männer in Zivil hielten am Freitagmorgen auf der Landesstraße 176, in Fahrtrichtung Baumholder, einen Kradfahrer mit einer beleuchteten Anhaltekelle an.

Die Männer gaben sich als Polizeibeamte aus und wollten Führerschein, Fahrzeugschein und Ausweis sehen. Als der Überprüfte einen Verbandskasten nicht vorzeigen konnten, forderten die „falschen Polizisten“ einen Barbetrag von 250 Euro. Da der Fahrzeugführer den Verbandskasten noch gefunden hatte, war die Kontrolle schnell beendet. Die Männer fuhren mit einem dunkelgrauen VW (näheres nicht bekannt) davon. Die Polizei weist darauf hin, dass das nicht Mitführen eines Verbandskastens nur eine Verwarnung von 5 Euro nach sich ziehen kann. Bei einer Verkehrskontrolle von Polizeibeamten in Zivil müssen sich die Beamten immer ausweisen können. Hinweise zu den Tätern erbittet die Polizei Idar-Oberstein, Tel. 06781/5610