Archivierter Artikel vom 20.08.2020, 14:01 Uhr
Plus
Berglangenbach

Absage in Berglangenbach: Bauernmarkt geht nicht in die 21. Runde

Erstmals seit rund 20 Jahren wird sich Berglangenbach im September nicht in eine Festmeile verwandeln. Es werden nicht Zehntausende Besucher an einem einzigen Sonntag in das kleine Dörfchen strömen, die Autos werden sich nicht auf der Wiese dicht aneinanderreihen, und um die Markthalle herum werden nicht über 100 Aussteller ihre Waren feilbieten. Keine regionalen Produkte, keine Handwerkskunst, keine Oldtimertraktoren, kein Clown Kuni. Auch der Bauern- und Kunsthandwerkermarkt, der am 13. September in die 21. Runde gegangen wäre, fällt – wie alle Großveranstaltungen – der Corona-Pandemie zum Opfer.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 2 Minuten