Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 10:54 Uhr
Plus
Buhlenberg

Absage für 2021 vorerst abgewendet: Buhlenberger Narren kämpfen ums Überleben ihres Umzugs

Die Zukunft des Fastnachtssonntagsumzugs (FaSoZ) ist auch nach einem Krisentreffen des Vorstands der Karnevalsgesellschaft Narrhalla Buhlenberg (KGNB) offen. Eine endgültige Entscheidung, ob die von Krawallen am 23. Februar überschattete Traditionsveranstaltung im nächsten Jahr eine Neuauflage erlebt oder ob sie zumindest für 2021 abgesagt werden muss, hat die Vereinsspitze mit einem einstimmigen Beschluss zunächst vertagt.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 5 Minuten