Archivierter Artikel vom 20.08.2015, 14:11 Uhr
Idar-Oberstein

Abrissarbeiten: In Idar entstehen Parkflächen fürs Brauhaus

Seit Montag laufen die Abrissarbeiten an den so genannten Brill-Häusern in der Kobachstraße in Idar. Die Brauhaus-Betreiberfamilie von Pock hat die beiden baufälligen Gebäude von der Stadt erworben und will dort Parkflächen für Personal und Kunden errichten, auch im Hinblick auf die weiteren Pläne Biergarten und Mikrobrauerei in und an der benachbarten ehemaligen Turnhalle der Marktschule, die im kommenden Jahr umgesetzt werden sollen.

Foto: Hosser

Zwei Wochen sind für die Abrissarbeiten angesetzt: „Das hätte man auch in zwei Tagen machen können, aber wir wollen möglichst schonend vorgehen, was Staub, Lärm und mögliche Schäden an Nachbargebäuden angeht“, erläutert Annette von Pock. Zudem muss die Firma behutsam um die alte Linde herumrangieren. Die soll nämlich stehen bleiben – für die Fläche rund um den Baum hat die innovative junge Firmenchefin bereits ein paar Ideen in der Schublade liegen. sc Foto: Hosser